Sicherheit und überzeugende Strahlkraft beim öffentlichen Sprechen,
ohne Lampenfieber und Blackouts? 

Warte nicht länger, steigere deine Kompetenz in nur 3 Wochen!

3 x 90 Minuten, die es in sich haben - und dich nach vorne bringen!

Nach dem Workshop

  • weißt du, wie du fokussiert und sicher vor Gruppen sprechen kannst

  • hast du in Praxisübungen geübt, wie du bei Provokationen und Angriffen ruhig und konzentriert bleibst

  • hast du deinen roten Faden für die freie Rede erarbeitet

Du erhältst

  • mein professionelles Feedback zu deinem Stimmgebrauch, zu deiner Körpersprache und deiner Selbstwirksamkeit

  • Spiegelung deines Auftritts im geschützten Rahmen der kleinen Lerngruppe (max. 12 Personen)

  • praktisches Training für deine Stimme und deine Körpersprache, um eigenständig weiter an deinem Auftritt zu feilen und kontinuierlich besser zu werden

  • praktische Übungen, wie du mit Provokationen und unfairen Bemerkungen umgehen kannst - aus deiner Kraft und deiner Kompetenz heraus

  • Hintergrundwissen und Tipps zur Stimme, zur Körpersprache, zu typischen Herausforderungen und den Umgang mit kritischen Situationen, damit du deinen individuellen Weg gehen kannst

  • ein Workbook mit allen Infos und Übungen

Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Workshop

besonders schätzen:

>> Du verbesserst dich schnell und sofort erlebbar

>> Du veränderst dich nachhaltig und bleibend

>> Du fühlst dich durch kleine Veränderungen viel sicherer

Ich bin Gottfried Hoffmann -
dein Coach für Stimme und Kommunikation

Mit 21 Jahren verlor ich meine Stimme während des Musikstudiums. Zum Glück konnte ich ein Einzeltraining für Schauspieler durchlaufen und die Stimme funktioniert bis heute zuverlässig.
Seither ist Sprechen mein Thema.

Heute unterstütze ich Wissenschaftler*Innen und Führungskräfte dabei, sicher und sichtbar zu sprechen, damit sie authentisch und selbstwirksam auftreten und ihre Zuhörer*Innen inspirieren können. Das braucht man am Beginn der Karriere, aber auch bei (beruflicher) Neurorientierung.

Neben der Unterstützung von Einzelpersonen bin ich unter anderem tätig an Universitäten wie TU Berlin, LMU München, Duisburg, Essen, Bremen, Potsdam, Erfurt und den Musikhochschulen Weimar und Karlsruhe.

Workshop 1 -

Freitag - 29.01.21 | 19:30 - 21:00 Uhr

Verbessere dein Sprechen und halte guten Kontakt

Du arbeitest im ersten Modul an zwei der wichtigsten Themen der Kommunikation: Sprechen und Kontakt.

In praktischen Trainingseinheiten mit individuellem Feedback verbesserst du deine Artikulation und die Kraft deiner Stimme, damit deine Zuhörerinnen und Zuhörer dich bestens verstehen.

Dann arbeitest du am Publikumskontakt aus zwei Gründen. Einerseits sollen dir deine Zuhörerinnen und Zuhörer gut folgen können, andererseits gewinnst du viele Informationen, wenn du dein Publikum im Blick hast, und kannst deine Rede dann besser anpassen. Hier bekommst du Feedback von der Gruppe und von mir.

Im Workbook findest du zusätzliche Workouts für individuelles vertiefendes Training und Hintergrundinformationen. Kleine „Hausaufgaben“ zum eigenen Nacharbeiten vertiefen des Gelernte.

Sollten Fragen auftauchen, bist du herzlich eingeladen, diese in der Facebook Gruppe zu teilen. So können alle von deiner Frage lernen.

Workshop 2 -

Freitag - 05.02.21 | 19:30 - 21:00 Uhr

Sprich frei, flüssig und mitreißend und fühle dich sicher

Du arbeitest im zweiten Modul an Modellen zur freien Rede (roter Faden), an Körpersprache und an deiner Überzeugungskraft.

Freies Reden mit rotem Faden ist leichter als du denkst. Nach einigen praktischen Trainingsrunden mit verschiedenen Modellen und intensivem Feedback wirst du merken, dass das spontane freie Sprechen dir auch leicht über die Lippen geht.

Die Melodie der Sprache trägt wesentlich zum guten Verständnis bei. Auch dies wird im zweiten Modul trainiert.

Beschäftigen werden wir uns auch mit einer inspirierenden kraftvollen Körpersprache, damit unser Publikum allein schon vom ersten (Augen-)Blick in den Bann gezogen wird.

Schließlich geht es um das Mindset. Haben tuschelnde Leute im Publikum etwas gegen mich? Ist ein Räuspern ein Angriff? Missachten mich Menschen, wenn sie auf ihrem Handy herumtippen? Dazu eine neutrale stressfreie Einstellung zu haben, wird in Rollenspielen trainiert.

Im Workbook findest du zusätzliche Workouts für individuelles vertiefendes Training und Hintergrundinformationen. Kleine „Hausaufgaben“ zum eigenen Nacharbeiten vertiefen des Gelernte.

Sollten Fragen auftauchen, bist du herzlich eingeladen, diese in der Facebook Gruppe zu teilen. So können alle von deiner Frage lernen.



Workshop 3 -

Freitag - 12.02.21 | 19:30 - 21:00 Uhr

Sprich selbstsicher, auch in kritischen Situationen, und inspiriere mit Intuition und Charisma

Du arbeitest im dritten Modul an deiner Selbstsicherheit in herausfordernden Situationen, verfeinerst den Umgang mit Lampenfieber und inspirierst dein Publikum durch dein intuitives und charismatisches Sprechen.

Provokationen, Angriffe, kritische Fragen oder Zwischenrufe - der lockere Umgang mit ihnen wird in diesem Modul trainiert.

In intensiven Feedbackrunden nähern wir uns dem Umgang mit dem Lampenfieber an, so dass wir schließlich frei und authentisch unserer Intuition beim Sprechen folgen können.

Was du sagst, soll ankommen! Deshalb wird in diesem dritten Modul die Strukturierung der Sprache mit Gestik, Modulation und Blickkontakt geübt. Kurze Videoaufzeichnungen erleichtern die Selbstkontrolle und werden in einem intensiven Feedback von der Gruppe und von mir besprochen.

Im Workbook findest du zusätzliche Workouts für individuelles vertiefendes Training und Hintergrundinformationen.

Sollten Fragen auftauchen, bist du herzlich eingeladen, diese in der Facebook Gruppe zu teilen. So können alle von deiner Frage lernen.

Das sagen Kursteilnehmer, die den Workshop schon erfolgreich durchlaufen haben ...
00 Days
00 Hours
00 Mins
00 Secs

FAQ`s

  • Was passiert nach dem Kauf?
    Nach der erfolgreichen Buchung erhältst du eine sofortige Bestellbestätigung und Rechnung von Elopage. Darin bekommst Du den Zoom-Link und den Zugang zur Facebook-Gruppe.

  • Wie läuft der Workshop ab?
    Der Workshop findet online über Zoom statt an folgenden Terminen:
    Freitag 29. Januar 2021 | 19.30 bis 21.00 Uhr
    Freitag 05. Februar 2021 | 19.30 bis 21.00 Uhr
    Freitag 12. Februar 2021 | 19.30 bis 21.00 Uhr

    Begleitend dazu gibt es eine Facebookgruppe, in der du Feedback von mir bekommst und dich mit den anderen Teilnehmer*Innen austauschen und vernetzen kannst.

  • Ich kann leider an einem Termin nicht - was gibt es für Alternativen?
    Von den Workshop-Terminen gibt es jeweils eine Aufzeichnung, die du direkt im Anschluss per Email erhältst. Die Aufzeichnung findest du auch in der Facebook-Gruppe.

  • Wieviel Zeit benötige ich?
    Du benötigst zum Termin 90 Minuten Zeit, um am Workshop live teilzunehmen.
    Um optimal in die Umsetzung zu kommen, ist es sinnvoll, die Übungen zwischen den Workshopterminen zu trainieren. Plane dafür ca. 60 Minuten pro Woche ein.

  • Muss ich die Kamera in Zoom anmachen?
    Du musst natürlich gar nichts ;-) - aber nur mit eingechalteter Kamera kannst du alle Übungen mitmachen und auch von mir ein professionelles Feedback bekommen!

  • Warum gibt es eine Facebook-Gruppe?
    Die geschlossene Facebook-Gruppe bietet dir die Möglichkeit, dich mit den anderen Teilnehmer*Innen zu vernetzen und auszutauschen. Häufig entsteht hier zwischen den Workshopterminen ein lebendiger Austausch. Es ist jedoch nciht verpflichtend der Facebookgruppe beizutreten.

  • Gibt es praktische Übungen?
    Der Workshop ist so konzipiert, dass du direkt mitarbeiten kannst und in die Umsetzung kommst. Nach den einzelnen Workshopterminen gibt es Hausaufgaben für dich, damit du das Gelernte Schritt für Schritt im Alltag üben kannst.

  • Bekomme ich etwas Schriftliches?
    Ja - du bekommst ein Workbook, das Arbeitsblätter zu den behandelten Themen und Checklisten für die Übungen im Alltag beinhaltet.

  • Wie lange habe ich Zugriff auf den Workshop?
    Du bekommst jeweils eine Aufzeichnung der Workshoptermine und kannst dir später jederzeit alles auch so oft ansehen, wie du möchtest.

  • Meine Stimme ist von Natur aus sehr leise - ist dann der Kurs für mich überhaupt geeignet?
    Ja unbedingt! Denn die Stimmkraft lässt sich in der Regel ganz gut positiv beeinflussen. Und außerdem wirkst du nicht nur durch die Stimme allein. Blickkontakt, Körpersprache und eine klare Vision sind ebenso wirksam.

  • Vor wichtigen Ereignissen habe ich furchtbares Lampenfieber - bin ich dann in diesem Workshop richtig?
    Lampenfieber ist eine natürliche Reaktion, die zeigt, dass du die Situation ernst nimmst und einen hohen Anspruch an dich selbst hast. Die übertriebenen Auswirkungen werden im Workshop bearbeitet und reduziert, damit du dich vorne wohl fühlst.

  • Ich fühle mich bei öffentlichen Auftritten und Gesprächen mit wichtigen Personen sehr unsicher - kann man das überhaupt verändern?
    Selbstwirksamkeit entsteht durch Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten; daran wird im Workshop gearbeitet. Dann kann die eigene Kompetenz ungestört zum Ausdruck kommen. Und du schreitest kraftvoll und erhobenen Hauptes zu neuen Taten.

  • Bietest du noch weitere Workshops an?
    Ja - Ich plane derzeit mehrere Workshops im Bereich Stimm- und Sprechtraining. In den nächsten Wochen werden einige für dich sicher interessante Themen als Workshop oder Onlinekurs aufbereitet.
    Gerne halte ich dich auf dem Laufenden - trage dich dazu einfach in meinen Newsletter ein und du bist immer "up to date" ;-)

.